OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
DC7OS  > ALLE     28.09.14 10:05l 102 Lines 5171 Bytes #999 (45) @ DL
BID : S9ODK0MAV00B
Read: DG8NGN DJ2RB GUEST DL5SP
Subj: 33. INTERRADIO
Path: DB0FHN<OE2XZR<OE6XPE<DB0RES<DB0EAM<DB0FC<DK0MAV
Sent: 140928/0852z @:DK0MAV [OpenBCM Peine JO52AG] obcm1.07b5 LT:045
From: DC7OS @ DK0MAV (Karsten)
To:   ALLE @ DL
X-Info: No login password


33. INTERRADIO 2014 am 8. November Info 2
in der Halle 2 Hannover Messegelände
 
Treffen kündigen sich an
 
Den Auftakt macht DARC Vorstandsmitglied Thomas von Grote DB6OE und Oliver 
Häusler DH8OH vom Distrikt Niedersachsen, mit den Treffen der Distrikte. 
Dieses Arbeitstreffen fördert den Zusammenhaltund die Verständigung 
untereinander. Früher war es eine Zusammenkunft des so 
genannten"Nordklüngels". Heute sehen sich viele Entsandte und Freunde aus 
allen Teilen des DARC, desVFDB und aus Dänemark vom EDR. in Hannover. 
Eingeladen ist auch der weitere Vorstand des DARC.
 
DMR ist in aller Munde. Hierzu wird es einen Vortrag kombiniert mit einem 
Treffen in Hannover angeboten. Alles was rund um DMR wissenswertes gibt und 
die führenden kommerziellen Anbieter sind aus diesem Grund in Hannover extra 
anwesend, mit den neuesten Entwicklungen. Die Betriebsart ist als Repowering 
reiner analoger oder neu geplanter Relaisfunkstellen erste Wahl, da hier 
systembedingt funktechnische Vorteile gegenüber D-Star sich klar im Betrieb 
zeigen. Auch ein analoger Betrieb ist mit der Technik gleichzeitig möglich.
 
Ein HAMNET-Treffen wird Interessenten und Anwendern die Möglichkeit geben 
sich hier zusammen auszutauschen. Die neuesten Entwicklungen und Netzausbauten 
werden vorgestellt und eventuell neu geknüpft. HAMNET wird zunehmend die 
Datenautobahn für den Amateurfunkdienst außerhalb des Internets. Erfolgreiche 
Verlinkungen von digitalen Amateurfunkbetriebsarten und Relais sind bereits 
realisiert und weiter das Ziel dieser Gruppe.
 
Die Gruppe um die digitale Verlinkung mittels SVXLINK plant in Hannover die 
weit reichenden Möglichkeiten dieser Software für Relaisverschaltungen 
darzustellen. Über die Software, die auf einen Rasperry PI uns anderen 
Kleinstrechner läuft, können als besonders positives Beispiel analoge Relais 
in schwach frequentierten Gegenden zum Gleichwellenfunk für Ortsverbände oder 
ganzer Gebiete zusammengeführt werden. Alles auch ganz ohne das bekannte 
Echolinksystem mit seinen Schwächen bei Übertragung und Umschaltung bei 
Senden und Empfangen. Neben dem reinen Relaisverkehr sind Wettermeldungen und 
eine Sprachmailbox nur ein Teil der Möglichkeiten die über die Software 
gesteuert werden kann.
 
APRS plus. Ein neuer Gedankenanschub wird ein Treffen zur Weiterentwicklung 
des weltweit verbreiteten Amateurfunkpositionssystems geben. Die Initiatoren 
wünschen sich neben dem reinen Positionsprogramm auch Fahrparameter oder 
Bildinformationen an andere Nutzer zu übertragen. Mit bekannten Mitteln in 
Kfz wie Webcams, könnte hier gerade für Mobilisten ein neuer Anreiz gegeben 
werden ihre Reisen auch für Andere Nutzer visionell zu präsentieren. Das 
relativ dichte vorhandene APRS-Netz wird zunehmend auch mit Equipment wie 
Rasperry-Kleinrechner und Empfangskonvertern aus dem nicht Amateurfunk 
bereich kostengünstig ausgerüstet, die unter Veränderung der Software auch 
höhere Datenraten wir den bekannten 1k2 zulassen. Zudem sind die Stationen 
meist direkt ans Internet oder HAMNET angebunden. Die besten Vorraussetzungen 
digitale Daten weiterzuleiten.
 
Anmeldephase für kommerzielle Aussteller 
Die Anmeldung kommerzieller Aussteller läuft bereits. Gern erfüllt das Team 
der INTERRADIO besondere Wünsche für die Standanordnung.
 
An Flohmarktanmeldung denken!
Aufgrund der erfahrungsgemäß großen Nachfrage bitten wir, die Reservierung 
rechtzeitig vorzunehmen und nicht erst mit Anmeldeschluss am 25. Oktober. 
Ratsam ist bereits die Vorbestellung von Eintrittskarten zusammen mit der 
Tischanmeldung. Der Aufbau am Freitag vor der Messe sichert bei frühzeitiger 
Anreise eine stressfreie Standeinrichtung mit Zufahrt bis zum Flohmarkttisch. 
Flohmarktanbieter werden gebeten ihre Anmeldung im Internet herunter zuladen 
unter: www.interradio.eu
 
Bitte melden Sie sich bevorzugt per Mail oder Fax an. 
 
Aktion "Neue Besucher für die INTERRADIO"  
Der Ausrichter der INTERRADIO ATN e.V. Amateurfunktreffen Niedersachsen, 
möchte gern Besucher aus
anderen Distrikten die bisher nicht in spürbarer Menge zur Messe kamen in 
Hannover begrüßen. Dazu
wird auf der Internetseite der Vorkartenverkauf für die OM's aus den 
Bereichen besonders interessant gemacht. Jeweils bei mindestens vier am Stück 
georderten Vorverkaufskarten ist jede 4. Karte kostenfrei. Wir gehen von 
Fahrgemeinschaften aus bei dem der Fahrer damit eintrittsfrei bleibt. Zudem 
möchten wir
damit Gruppenfahrten im Zug oder Bus zur INTERRADIO auch fördern. Von der 
Maßnahme "Neue Besucher für die INTERRADIO" sind die Distrikte H,I,E, wegen 
der Nähe und Besucherquote ausgenommen. Mehr unter www.interradio.eu
 
Unsere Kontaktdaten der INTERRADIO:
------------------------------------------------------
ATN Amateurfunk-Treffen Niedersachsen e.V.
Schützenweg 5 
37589 Kalefeld
Tel.:  05553-676801-0
Flohmarkthotline: 05553-676801-1
Fax.: 05553-676801-2
E-Mail: info@interradio.eu


---------------------------------------------------------------------------
Solltest du keine Interesse mehr an dem Newsletter von www.interradio.eu 
haben, so klicke hier 





Read previous mail | Read next mail


 29.11.2020 06:14:25lGo back Go up