OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
DB1MB  > DAFK     23.12.02 20:27l 59 Lines 2903 Bytes #999 (0) @ DL
BID : NCCDB0ULM025
Read: DB0FHN GUEST OE3FAS
Subj: Weihnachten 2002
Path: DB0FHN<DB0RGB<DB0MRW<DB0BOX<DB0ZKA<DB0SAA<DB0GPP<DB0ULM
Sent: 021223/1859z @:DB0ULM.#BAY.DEU.EU [Bellenberg(JN58BF)] openbcm1.03beta10
From: DB1MB @ DB0ULM.#BAY.DEU.EU
To:   DAFK @ DL
X-Info: Sent with login password

30






Weihnachten 2002

Liebe Mitglieder und Freunde des DAFK

Zum Jahreswechsel wollen wir euch einen kurzen Bericht geben.

Leider war das Jahr 2002 für uns in vieler Hinsicht sehr schwierig. Die für
Frühjahr geplante Reise in den Libanon mussten wir absagen, da einige angemeldete
Teilnehmer kurz vorher aufgrund der politischen Lage nicht mehr mitkommen wollten.
Auf der Mitgliederversammlung haben wir beschlossen, nochmals das Angebot zu
machen, als Termin hatten wir den WWDX Contest im Oktober vorgesehen.
Leider mussten wir wieder absagen, da zu wenig Interessenten waren.
So hatten wir viel Arbeit und auch einige Kosten, aber leider keinen Erfolg.

Auf der HAM 2002 waren wir wieder mit einem Stand vertreten. Nach wiederholter 
Absage der vorhergehenden Jahre und auf Anfragen von uns und vieler Mitglieder, wurde uns vom DARC wieder ein ein Stand für Amateurfunkvereine verweigert.
Wieder haben wir vom Projektleiter der Messe Sonderkonditionen bekommen und
so konnten wir teilnehmen.
Ausländische Gäste haben wir dieses Jahr keine einladen können, da unsere
Finanzen dies nicht zuliessen.
Trotzdem war der Stand gut besucht. Man sah sich mal wieder und es wurde viel diskutiert und dabei wie immer kräftig dem arab. Tee zugesprochen, hi.
Ob wir 2003 auf dem neuen Messegelände einen bezahlbaren Stand bekommen
wissen wir noch nicht.
Die Mitgliederversammlung wurde wie in den vergangen Jahren während der
HAM abgehalten. (Protkoll ist euch zugegangen)

Wir waren 2002 nicht sehr effektiv, dafür möchten wir uns entschuldigen.
Der Grund dafür ist, dass wir alle 3 aus verschieden Gründen nicht viel Zeit auf 
neue Projekte verwenden konnten.
Elia ist sehr engagiert, da er eine Firma gegründet hat, was in der heutigen Zeit
viel Einsatz und Präsenz fordert.
Bei Wolfhard sieht es ähnlich aus, er kämpft seit langem um beruflich weiterzukommen.
Bei mir hat leider die Gesundheit nicht erlaubt, dass ich vollen Einsatz bringe.
Wir hoffen, dass 2003 ein besseres Jahr für den DAFK wird.

Ein kleiner Fortschritt für unser Projekt "Schnellerschule" bahnt sich an. 
Es sieht so aus, als ob das grösste Problem, eine geeignete Lehrkraft
zu finden, die Amateurfunk unterrichten kann, gelöst ist. Wir werden weiter darüber berichten.

Möglich wäre auch von unserer Seite eine AfU-Reise nach Marokko.
Wir haben da Funkmöglichkeiten beim Club in Rabat , und eine kleine Rundreise
würden wir organisieren. Dies ist ein Angebot, aber wir unternehmen erst konkrete Schritte, wenn wir mindestens 15 ernsthafte Interessenten haben.
Reisezeit ca. Oktober, Dauer ca. 8 Tage. 
Wer gerne mitkommt, sollte sich bis Ende Februar 2003 anmelden.

Wir wünschen euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein glückliches, hoffentlich friedlicheres Jahr 2003

vy 73 de Wolfhard DL9ZWG, Elia DL1SEB und Bärbel DB1MB


Read previous mail | Read next mail


 30.11.2020 18:04:44lGo back Go up