OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
DB1MB  > DAFK     04.05.03 19:16l 72 Lines 3430 Bytes #999 (0) @ DL
BID : 15DDB0ULM01A
Read: GUEST DB0FHN
Subj: Ausschreibung f. Arabian Award
Path: DB0FHN<DB0ZWI<DB0HOT<OK0PKL<DB0MRW<DB0MAK<DB0FSG<DB0GAP<DB0GPP<DB0ULM
Sent: 030501/0817z @:DB0ULM.#BAY.DEU.EU [Bellenberg(JN58BF)] openbcm1.04beta19
From: DB1MB @ DB0ULM.#BAY.DEU.EU
To:   DAFK @ DL
X-Info: Sent with login password


                                                    

 Subjekt:  Ausschreibung des DAFK e.V. - ARABISCHES DIPLOM -    
 ---------------------------------------------------------                      

 Name des Diploms:      * ARABIAN - AWARD * " A A "

 Der Deutsch-Arabische Freundeskreis  - Amateurfunk - DAFK e.V., gibt an alle
 lizenzierten Funkamateure und SWL dieses Dilpom heraus, um die Freundschaft,
 die Zusammenarbeit und den Dialog zwischen Orient und Okzident zu foerdern.
 Es muessen 100 Punkte ( alle Baender und Betriebsarten sind zugelassen, 
 dies gilt sinngemaess auch fuer SWL)
 durch Funkverbindungen ab 24.6.94 (DAFK Gruendung) nachgewiesen werden:

 Jede Verbindung mit einem arab.sprechenden Land    zaehlt   :  5 Punkte 
        ( Max.4 QSO mit verschieden Stationen / Pro Land) 
 "    Verbindung mit       DL0DAF                   zaehlt   : 10 Punkte   
 "     "         mit einem DAFK Mitglied im Ausland     "    :  5 Punkte
 "     "         "   "     DAFK Mitglied in DL          "    :  5 Punkte
 "     "         "   "     Arab.inter. DX Net           "    :  5 Punkte
 "     "  mit arab. sprechenden Gaststationen in EU     "    :  5 Punkte
 Jede Verb. mit Stat.der UNO/4U in arab. spr. Laender   "    :  5 Punkte
 Jede Verbindung auf PR mit arab. Schrift/Arbaycom      "    : 10 Punkte

 Es muessen mindestens 25 Punkte (gilt nur wenn Diplom auf KW oder mixed 
 gearbeitet wird) aus Verbindungen mit arab. sprechenden Laendern erreicht
 werden.
 Jedes Rufzeichen (ausser DL0DAF) darf nur einmal im Diplomantrag aufgefuehrt
 sein.
 Eine Verbindung mit DL0DAF ist als Jocker fuer fehlende Punkte einsetzbar und
 kann maximal 5 mal bewertet werden, jedoch mit verschiedenen OP's aus 
 verschiedenen Distrikten und QTH's.
    
 Wer mindestens 90 Punkte mit den arab. sprechenden Laendern erreicht hat 
 und dazu mindestens 10 QSO's mit ein-und-derselben arab.sprechenden Station
 nachweisen kann, kann den DAFK Sticker, das ARBAYCOM - Programm auf
 Diskette und den arabischen Sprachkurs fuer deutsche Funkamateure,
 in Form einer Kassette mit Handbuch beantragen.    
 Die Clubstation des DAFK - DL0DAF- wird staendig im Rotationsverfahren
 durch die DAFK Mitglieder aktiviert.
 Die DL0DAF ist nach Ruecksprache jederzeit auf allen Baendern erreichbar.                               
 Arabisch sprechende Laender sind solche, in denen die arabische Sprache
 die Hauptsprache ist und die eine DXCC Anerkennung haben.
 Diese sind als Orientierung, ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit:
 Aegypten/SU,Algerien/7T-7Y,Bahrein/ A9,,Eritrea/E3 ,Iraq/YI, 
 Djibouti/J2,Jordanien/JY, Komoren/FH, Kuwait/9K2,Libanon/OD5,
 Libyen/5A Marokko/CN,Mauritanien/5T, Palaestina /E4, Qatar/ A7,Somalia/T5,
 Syrien/YK, Sultanat Oman/ A4, Saudi Arabien/HZ+7Z,Somalia/6O,Sudan/ST & ST0,
 Tunesien/3V8, Tschad/TT ,Vereinigte Arabische Emirate/A6, Yemen/ 7O & 4W.
  
 Eine DAFK-Mitgliederliste kann mit SASE angefordert werden.
 Der Diplomantrag wird mit einem Logbuchauszug und mit der Gebuehr von 
 Euro 6 oder US-Dollar 7, (fuer DAFK-Sticker, arab.Kurs und Arbaycom je
 Euro 6 oder US-Dollar 7), an den 
 Diplommanager:


 1. Vorsitzender Wolfhard Goldschmidt DL9ZWG,
 Magdeburger Chaussee 40, D-39288 Burg
 Tel. 03921 - 980932 oder mobil 01702016275
 E-mail: dl9zwg@darc.de oder wpgr-Genthin@t-online.de
 PR: DL9ZWG @ DB0TGM 

      






Read previous mail | Read next mail


 30.11.2020 21:17:02lGo back Go up