OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
OE7XWI > TERMINE  06.10.12 18:27l 124 Lines 4994 Bytes #999 (0) @ OE
BID : I9MOE7XLR006
Read: DK3UZ GUEST
Subj: BBT-Treffen 13.-14.10.2012
Path: DB0FHN<DB0PM<OE2XEL<OE7XLR
Sent: 120918/2010z @:OE7XLR.#OE7.AUT.EU [BBS Innsbruck] obcm1.06
From: OE7XWI @ OE7XLR.#OE7.AUT.EU (Verbund AHP-M)
To:   TERMINE @ OE
Reply-To: OE7XWI @ OE2XEL.#OE2.AUT.EU
X-Info: No login password

Das 58. Treffen des Bayerischen Bergtages (BBT) 
findet dieses Jahr am

13. und 14. Oktober 2012

in Sankt Englmar im Bayerischen Wald statt.


Das Tagungslokal ist der Berggasthof Markbuchen in 
94379 St. Englmar - Markbuchen 4. Einen Anfahrtsplan gibt 
es unter http://www.berggasthof-markbuchen.de/anfahrt1.htm

Samstag 13.10.2012 10:00 - 12:00 Flohmarkt (keine Tischgebuehren) 
10:00 - 12:00 Praesentation der Geraete fuer den Selbstbauwettbewerb 
14:00 - 17:00 Begruessung 
  Grussworte
  Preisverleihung
  fuer den
  Bayerischer Bergtag 2012
  und den
  Selbstbauwetttbewerb 2012 

Anschliessend gemuetliches Beisammensein 
Sonntag 14.10.2012 10:00 - 12:00 Technischer Fruehschoppen 

Nach der Preisverleihung fuer den BBT und den Selbstbauwettbewerb 
treffen sich die BBT-Freunde wieder zum gemuetlichen Beisammensein,
 bei dem die Ergebnisse dieses Jahres diskutiert und auch 
Erinnerungen aus den vergangenen Jahrzehnten aufgefrischt werden. 
Dabei ist sicherlich auch manches Erfolgsgeheimnis zu erfahren.

Am Sonntag ab 10 Uhr werden beim technischen Fruehschoppen 
unter anderem auch Vorschlaege fuer aenderungen der 
Ausschreibungsbedingungen diskutiert und eventuelle 
Regelaenderungen beschlossen. 
Der BBT ist der einzige Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer 
die Regeln selbst gestalten koennen.

uebernachtungsmoeglichkeiten koennen ueber die T
ourist-Information St. Englmar

Tel: 09965/8403-20
Fax: 09965/8403-30 
e-Mail: tourist-info@sankt-englmar.de

erfragt werden.

****************************************************************
Geschichte:
Der Bayerische Bergtag, urspruenglich ein Amateurfunkwettbewerb, 
fand erstmals im Jahre 1955 statt. Sepp Reithofer, DL6MH, 
initiierte den Contest und begruendete damit einen der 
interessantesten Conteste im Amateurfunk.

Heute finden die Wettbewerbe an jaehrlich 8 Tagen statt und 
zwar an zwei Wochenenden im Februar (Winter-BBT) und an je 
einem Wochenende im Mai und im August (Sommer-BBT).

Die Teilnehmer kommen keineswegs nur aus Bayern, obwohl 
Bayern schon wegen der in diesen Frequenzbereichen begrenzten 
Funk-Reichweiten das "Kernland" ist. Stationen aus 
Oesterreich, der Tschechischen Republik und der Schweiz und 
natuerlich aus den benachbarten deutschen Bundeslaendern nehmen 
regelmaessig und - wie die Ergebnisse zeigen - erfolgreich teil.

Die Wettbewerbe laufen in allen Amateurfunk-Baendern im VHF-, 
UHF- und SHF-Bereich zwischen 144 MHz und 211 GHz. 
Erste Versuche, die Wettbewerbe auf die technisch bisher 
kaum genutzten Bereiche oberhalb von 300 GHz auszudehnen, 
haben bereits stattgefunden (hauptsaechlich Funkverbindungen
 mit Laser-Technik).

Der Bayerische Bergtag ist der Wettbewerb fuer die Selbstbauer
von Funkgeraeten und Antennen. Schon wegen der Gewichtsgrenzen
fuer die Ausruestung (siehe Ausschreibung) koennen kaum 
industriell hergestellte Geraete und Antennen verwendet werden. 
Fuer die hoeheren Frequenzbereiche werden ohnehin keine fertigen 
Geraete hergestellt.

Die Siegerehrung des BBT findet beim jaehrlichen BBT-Treffen 
im Oktober statt. Beim BBT-Treffen, insbesondere beim 
"Technischen Fruehschoppen"am zweiten Tag des Treffens wird 
nicht nur auf hohem Niveau gefachsimpelt. Die Teilnehmer 
diskutieren meist auch ueber die Wettbewerbsregeln und ihre 
Anpassung an die neuesten Entwicklungen.
Wo gibt es sonst einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer 
die Regeln festlegen?

****************************************************************
Selbstbauwettbewerb:
Selbstbau und BBT waren schon immer eng verbunden. 
Immer wenn Neuland betreten wurde, war es notwendig die 
Geraete selbst zu bauen. Anfangs galt dies fuer 144 MHz 
und 432 MHZ, heute gilt dies fuer die GHz-Bereiche, denn hier 
sind auch heute praktisch keine Geraete von der Stange erhaeltlich. 
Ausserdem sind besonders fuer den BBT Geraeteeigenschaften gefordert, 
die Selbstbauer geradezu herausfordern. So entstanden im Laufe 
der Jahre viele interessante Geraete.
Um auch anderen Funkfreunden diese Geraete vorzustellen, wurden 
bzw. werden diese beim jaehrlichen BBT-Treffen in St. Englmar 
vorgestellt. 
Der OV Wasserburg C29 hat aus diesem Grund einen Pokal fuer 
die besten Selbstbaugeraete ausgeschrieben. Bis zum Jahr 2004 
war dies ein Wanderpokal, seit 2005 duerfen die Gewinner diese 
Pokale behalten. Eingereicht werden koennen Geraete, Antennen 
und Kontestzubehoer fuer VHF, UHF und SHF.
Leider sind diese Exponate bisher nach dem BBT-Treffen, 
bis auf wenige Ausnahmen, wieder in der Versenkung verschwunden.

****************************************************************
BBT-Treffen 2012 

Datum     Tag    MESZ         Ort         Info    
13.10.  Samstag  10:00-12:00  St.Englmar  Flohmarkt 
                 14:00-19:00              Preisverleihung 
14.10.  Sonntag  10:00-12:00  St.Englmar  Techn. Fruehschoppen 

http://bergtag.de/

pr fwd oe7xwi


Read previous mail | Read next mail


 30.11.2020 12:07:40lGo back Go up