OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
OE3DZW > WARC     25.09.94 15:14l 13 Lines 536 Bytes #999 (999) @ 
BID : 2594OE3XSRSM
Read: OE5GOL OK1FDS OE3FRU OK1VSH OE6DGG OE5GA GUEST
Subj: RE:Autobin-Auslesen ?
Path: OE3XSR
Sent: 940925/1312z @:OE3XSR.#OE3.AUT.EU [WARC-BBS JN79ma SysOp OE3DZW] BCM1.31d
From: OE3DZW @ OE3XSR.#OE3.AUT.EU
To  : WARC

Servus!

Robert hat die Frage aufgeworfen:
"Ich habe AUTOBIN ein, es wird aber nichts gespeichert."
Genau so ist es bei BayCom1.60. Es muss vorher :AUTOBIN ON eingestellt
sein, und dann muss zusätzlich das File mit :WPRG <fnam> gespeichert
werden. Das ist sicherlich nicht so komfortabel wie bei GP oder SP,
oder auch das 7P-Save bei BayT160. Welchen "Filenamen" nun die BIN-Mail
in der Box besitzt kann mit R -X <bereich> vorher abgefragt werden. Dabei
wird nur der nicht-binäre Teil der Mail ausgegeben.

73 de Dietmar oe3dzw@oe3xsr


Read previous mail | Read next mail


 03.12.2020 14:36:20lGo back Go up