OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

DB0FHN

[JN59NK Nuernberg]

 Login: GUEST





  
DO2GM  > XNET     28.05.09 09:30l 31 Lines 854 Bytes #999 (364) @ DL
BID : KKB8HF_DB0CZ
Read: DG8NGN OE5RCO GUEST DL6DBA DD1OV DM3TT DB1YAK DK5ES DL8SFG DO1SAR DG4MFN
Subj: WinXP + NTNET RS232 Probleme
Path: DB0FHN<DB0FOR<DB0SIF<DB0GV<DB0CZ
Sent: 090527/1601z @:DB0CZ.#BW.DEU.EU [Brigachtal,JN48FA] DP6.00 $:KKB8HF_DB0CZ
From: DO2GM @ DB0CZ.#BW.DEU.EU (Manuel)
To:   XNET @ DL
X-Info: Einspielung ohne Passwortschutz

Hallo zusammen,

fuer einen Testdigi moechte ich gerne (X)NET in der Windows Version (also
NTNET) auf einem XP Rechner laufen lassen.

Die AUTOEXEC.NET für ein TNC3s im KISS Mode schaut in etwa so aus:

  attach COM1 KISS 0 2 115200
  po 0 name User1k2
  po 0 baud 1200
  po 0 txdelay 200
  po 1 name User9k6
  po 1 baud 9600
  po 1 txdelay 80

Sobald ein Connect (z.B. c 0:do2gm-2) durchgefuehrt wird, faengt aber keine
PTT LED an zu blinken. Die selbe (HW-)Konfiguration funktioniert an einem
Linux (X)NET problemlos.
Meine Vermutung ist, dass NTNET keinen oder nur einen eingeschränkten Zugriff
auf die RS232 Schnittstelle unter XP bekommt.
Hat damit jemand Erfahrung?

vy 73 de Manuel / DO2 GM
 SYSOP DB0WV
 http://www.db0wv.de
 http://db0wv.ampr.org




Read previous mail | Read next mail


 30.11.2020 20:56:18lGo back Go up